Update vom 16.04.2020: Information betreffend "Covid-19" und den aktuellen Betrieb





Liebe Kunden!

Wir möchten euch gerne dahingehend informieren, dass die Ruderschule Aegerisee sämtliche Entwicklungen betreffend «Covid-19» sehr aufmerksam beobachtet und Massnahmen konsequent umsetzt, damit wir unseren Teil zur Bekämpfung dieser Pandemie leisten können.


Die vom Bundesrat verhängten Massnahmen treffen den Sport sehr hart. Der Schweizerische Ruderverband hat auf seiner Homepage darauf aufmerksam gemacht, dass sämtliche Vereine ihre Aktivitäten am Wasser und Land bis mindestens 26.04.2020 einstellen müssen und die Infrastruktur entsprechend abzusperren ist.


Diese für die Bekämpfung des Coronavirus sinnvollen Massnahmen treffen die Infrastruktur unserer Ruderschule glücklicherweise nur in Teilbereichen:


  • Aufgrund unserer privaten Infrastruktur sind wir weiterhin in der Lage, Ruderkurse für Erwachsene und Jugendliche, sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene, durchzuführen. Durch die Begleitung der Schüler mit dem Coaching - Boot kann der vom BAG geforderte Sicherheitsabstand von 2 Metern permanent eingehalten werden. Die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier:


  • Ebenfalls können wir Einzellektionen für fortgeschrittene Ruderinnen und Ruderer anbieten. Entsprechendes Bootsmaterial kann den Schülern bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Hier geht's zur Anmeldung


  • Interessierten Fortgeschrittenen bieten wir die Möglichkeit, Bootsmaterial für Einzelausfahrten (im Abo) zu mieten. Informationen und Mietpreise geben wir gerne auf Anfrage bekannt.


  • Nicht angeboten werden aktuell:


Betreute Trainings in Mannschaftsbooten

Indoor-Trainings sowie

Leistungsdiagnostische Tests



Wir haben die Reinigung der gesamten Infrastruktur im Bootshaus intensivieren lassen. Entsprechende Desinfektionen finden in regelmässigen, der Situation angepassten, Abständen statt.


Wir behalten uns vor, auf neue und weiter verschärfte Massnahmen seitens Bundesrat und BAG zu reagieren und würden euch diesbezüglich sofort in Kenntnis setzen.


Vielen Dank für euer Verständnis!


Fabienne und Holger



____________________________________________________________________


Dear customers,

We would like to inform you that the Ruderschule Aegerisee is very closely monitoring the development of the situation regarding Covid-19 and to rigorously take measures to do our part in fighting this pandemic.


The measures taken by the Federal Council are hitting sports very hard. The Swiss Rowing Federation has, on their homepage, drawn the attention to the fact that all Rowing Clubs are required to stop their activities on the water and land until at least April 19, 2020 and that their infrastructure has to be secured and closed.


The mandated measures taken to fight the Coronavirus impact the infrastructure of our rowing school only in some areas:


  • As our infrastructure is private we are in a position to continue to offer courses for adult- and junior- rowing students, for beginners and advanced rowers. By following our students with the coaching-boat we can permanently exceed the safety distance of 2 meters mandated by the BAG. You will find the link to inscribe here.


  • We can also offer private individual lessons for advanced rowers. The necessary boats can be put at the disposal of the students if required. Here the link to inscribe.


  • For interested advanced rowers we offer the possibility to rent boat equipment for single trainings (in subscription). Information and rental prices are available on request.


  • We do not offer the following at the present time:


Coached trainings in crew boats

Trainings indoors as well as

Performance Diagnostic Tests


We have requested the intensification of the cleaning of the infrastructure. Corresponding disinfections are taking place in regular intervals adapted to the situation.


We reserve the right to react to new and further tightened measures by the Federal Council and the BAG (Federal Agency for Health) and would inform you accordingly without delay.


Thank you for your understanding


Fabienne and Holger